Sonntag, 9. Februar 2014

Alle guten Dinge sind 3!

Unsere Eislöwen wollen ein weiteres Mal den Meister meistern...

Es ist mal wieder Familientag in der Dresdner Eishalle und passend dazu empfangen unsere Eislöwen den amtierenden Meister Bietigheim zum ersten Zwischenrunden-Heimspiel. Zweimal konnte man in dieser Saison zuhause bereits den Meister schlagen, wieso also nicht auch heute?!

Dazu braucht es schlicht eine perfekte Leistung auf Dresdner Seite oder einen gebrauchten Tag auf Steelers-Seite. Bietigheim ist wieder Mitfavorit auf den Titel, der Kader qualitativ stark und breit besetzt, die Offensive das Prunkstück. Jedoch sind die Ellentaler defensiv auch sehr anfällig. Man darf Bietigheim nicht ins Rollen kommen lassen, sie im Gegenteil das ganze Spiel über das gesamte Eis beschäftigen und den Stars die Lust nehmen. Zudem gilt es die Strafbank zu vermeiden. Sowieso fehlt bei den Eislöwen aktuell in den Special Teams das Momentum, was aber schnell zurückkehren kann.

Neben den Jungs auf dem Eis, sind aber auch wieder wir Fans gefragt. Bringt also heute neben vielen Freunden vor allem gute Laune und Lust mit in die Halle und unsere Kurve und lasst uns den kleinen Kader mit aller Kraft unterstützen. Nicht vergessen, heute geht es bereits 17 Uhr los! Wir sehen uns in der Halle...

Keine Kommentare: