Montag, 3. Februar 2014

Viele Deja vu's in der Zwischenrunde!

Zwischenrunde startet auch mit einem Derby!

Die Eislöwen treffen in der Zwischenrunde auf Tabellenführer Bremerhaven, Meister Bietigheim, Angstgegner Ravensburg, Fanliebling Bad Nauheim und den sächsischen Rivalen aus Crimmitschau. Gegen die Westsachsen starten unsere Jungs am Freitag wie bereits aus der Saison bekannt mit einem Derby in die Runde. Zunächst tritt man auswärts im Sahnpark an. Den Rundenabschluss bildet wie letzte Saison (hoffentlich kein schlechtes Omen) das Heimspiel gegen die Ravensburg Towerstars.

Der Spielplan im Überblick:

7. Februar: Eispiraten Crimmitschau - Dresdner Eislöwen
9. Februar: Dresdner Eislöwen - Bietigheim Steelers
14. Februar: Dresdner Eislöwen - Rote Teufel Bad Nauheim
16. Februar: Ravensburg Towerstars - Dresdner Eislöwen
21. Februar: Dresdner Eislöwen - Fischtown Pinguins
23. Februar: Fischtown Pinguins - Dresdner Eislöwen
28. Februar: Dresdner Eislöwen - Eispiraten Crimmitschau
2. März: Bietigheim Steelers - Dresdner Eislöwen
7. März (19.30 Uhr): Rote Teufel Bad Nauheim - Dresdner Eislöwen
9. März (18 Uhr): Dresdner Eislöwen - Ravensburg Towerstars

Den gesamten Spielplan der Saison findet ihr hier: KLICK

Die Gegner im Überblick

Fischtown Pinguins (Bremerhaven)
...Nicht gerade ein Lieblingsgegner der Eislöwen. Zudem aktuell Tabellenführer der Liga und das erfahrenste und eingespielteste Team der Liga. Die Eislöwen konnten nur ein Vorrundenspiel gegen die Küstenstädter gewinnen.

Bietigheim Steelers
...Der amtierende Meister ist auch in der aktuellen Saison ein Kandidat auf den Titel und verlängerte kürzlich mit Meistertrainer Gaudet. Die Steelers ließen den Eislöwen in eigener Halle keine Chance, mussten sich unseren Jungs aber an der Elbe in der Festung EVA 2 Mal geschlagen geben.

Ravensburg Towerstars
...Gegen die Oberschwaben konnte man kein einziges Spiel der bisherigen Saison gewinnen, hat aber nun mit Slavetinsky einen Insider und Schlüsselspieler der Towerstars in den eigenen Reihen. Auch Patrick Cullen sollte wertvolle Tipps geben können, nach seinem kurzzeitigen Tryout in der Puzzlestadt. Dieses Team gilt es endlich wieder zu besiegen.

Rote Teufel Bad Nauheim
...Fanfreundschaft, Lieblingsgegner und gleichzeitig der Konkurrent um die Playoffs, der auf Distanz gehalten werden muss. 3 der bisherigen 4 Saisonduelle gingen an unsere Löwen und mit 2 Siegen in der Zwischenrunde wären die Playoffs in trockenen Tüchern.

Eispiraten Crimmitschau
...Auch gegen Crimmitschau konnte Dresden 3 Duelle gewinnen, zudem in jedem Saisonspiel punkten. Daher ein idealer Gegner für die Zwischenrunde, auch wenn die Westsachsen mit Reed und Campbell den Paradesturm der Liga aufbieten können.

Keine Kommentare: