JETZT ANMELDEN!!!

Mittwoch, 12. März 2014

Nur noch 3!

Eislöwen gewinnen erstes Rodeo nach Overtime!

Was für ein Auftakt in die Play-Offs der DEL2?! Die Eislöwen bieten Favorit Rosenheim Paroli und bleiben auch im 5. Saisonduell mit den Bayern ungeschlagen. Dank großen Kampfgeistes, einer starken Abwehrleistung um Goalie Kevin Nastiuk und starkem Konterspiel stellen unsere Jungs die Serie auf 1:0 für Dresden. Bis zum Freitag wird nun ganz Rosenheim vom "KGB" träumen, waren es doch Kaartinen, Gosdeck und Boisvert, die die Tore für die Gäste erzielten. Beinah sinnbildlich besorgte Rekord-Torjäger Sami Kaartinen den Sieg in der Verlängerung in typischer Manier und schraubt sein Konto auf 141 Tore, nachdem Geburtstagskind Gosdeck den zwischenzeitlichen Rückstand mit einem Solokracher ausgleichen konnte.

Bereits am Freitag haben nun unsere "Cowboys" die Chance im Heimspiel den Bullen erneut die Spuren zu geben und die Serie auf 2:0 zu stellen. Mit dem Sieg haben unsere Jungs den Heimvorteil gestohlen und nach Dresden geholt und das Team dürfte dabei auf deutlich mehr Unterstützung als die heutigen 1.800 Zuschauer im Rosenheimer Kathrein-Stadion bauen können. Der Halbfinal-Traum lebt! Freitag sehen wir uns alle in der Eishalle. Bis dahin schämt euch nicht für euer zufriedenes Grinsen ;-)

Keine Kommentare: