Dienstag, 20. Mai 2014

Wichtiges Signal für die Abwehr!

Macholda verlängert um 1 Jahr!

Endlich ist auch der erste Verteidiger im Kader der Eislöwen für die neue Saison fixiert und mit Petr Macholda ist es zudem der beste Verteidiger der abgelaufenen Saison. Macholda war auf Anhieb der absolute Chef in der Defensive, zudem ein echter Führungsspieler und offensiv gefährlich. Neben Robin Weihager von Rosenheim, war der Deutsch-Tscheche einer der herausragenden Verteidiger der DEL2 und wird in der kommenden Saison eine noch tragendere Rolle im Eislöwen-Team einnehmen, da deutlich mehr Nachwuchskräfte integriert werden sollen und müssen.

Wir freuen uns sehr über die Verlängerung von Petr und würden uns wünschen, dass auch David Hájek endlich mal einen echten Vorab-Vertrag erhält, bevor wieder eine Fanaktion dafür herhalten muss. Verdient hätte er es allemal, wenn es der Etat hergibt.

Aktuell umfasst der Eislöwen-Kader 2014/2015 übrigens 8 Spieler - darunter 1 Torhüter, 1 Verteidiger und 6 Stürmer. Zudem ist laut unseren Informationen bis Ende dieser Woche die Abgabe der Lizenzunterlagen vorzunehmen, daher wären natürlich auch positive Signale aus dem wirtschaftlichen Bereich sehr begrüßenswert. Wir bleiben geduldig und frohen Mutes, dass Schnabel's Wirken bereits erste kleine Früchte trägt.

Keine Kommentare: