JETZT ANMELDEN!!!

Freitag, 19. September 2014

3 aus 52 - eine Eishockeysaison ist lang!

1:3 Niederlage gegen Vizemeister

Auch im dritten Saisonspiel kassierten unsere Jungs leider eine Niederlage, die auch in Ordnung geht. Sportlich bleibt ganz sachlich und nüchtern festzuhalten, dass noch kein Team auf dem Eis steht, vieles Stückwerk ist, einige etwas egoistisch spielen und andere noch mit ihrer Rolle überfordert sind. Das Aufbauspiel bleibt das größte Manko in Drucksituationen, zudem ist das Powerplay zu harmlos und die Mannschaft moralisch noch nicht gefestigt.

Dennoch war das erste Drittel ein großer Schritt nach vorn, da war Zug, Willen und Schwung im Tank, im zweiten Drittel war dann das Glück und Nastiuk der Garant für die Null auf der Anzeigetafel, doch im Schlussabschnitt zockten uns die Steelers ab, konterten uns aus und mit dem 0:1 fiel leider schon der Hammer.

Es ist ein schlechter Saisonstart, klar, denn letztlich zählen nur Punkte. Aber es war auch klar, dass eine fast komplett neue Abwehr und einige neue Schlüsselspieler eine Findungsphase benötigen und mit Bremerhaven und Bietigheim war das Startprogramm zuhause echt happig. Ohne Topstürmer Chaput (Magen-Darm-Virus), Feo und Martell war das heute doch schon ein Fortschritt, jedoch mit nach wie vor vielen Baustellen, vor allem auch im Zweikampfverhalten. Vielleicht kommt das Auswärtsspiel da gerade recht, was am Sonntag in Rosenheim ansteht. Niemand wird etwas erwarten, dazu kein Heimdruck, da kann was gehen, wenn man hellwach startet.

An Alle, die jetzt unken, dass es ganz finster aussieht diese Saison - es ist normal, dass es im Spätsommer/Herbst gegen 20 Uhr dunkel wird.

An Alle, die jetzt jammern, dass es keinen Spaß macht derzeit - wir haben am 16.4. vor dem Aus gestanden, also uns gefällt die DEL2, trotz der aktuellen Niederlagen.

An Alle, die jetzt schon behaupten, wir trudeln Richtung Abstieg - Es sind noch 49 Siege in der Vorrunde möglich und selbst wenn wir die ersten 8 oder 15 Spiele verlieren, so läuft die Saison 52 Spieltage plus Playoffs oder Playdowns!

Wir sind optimistisch, dass diese Mannschaft viel leisten kann und wird. Bleibt geduldig, das Team wird sich finden! Vielleicht ja schon am Sonntag beim "Lieblingsgegner"...

Keine Kommentare: