Samstag, 11. Oktober 2014

Ein Spiel im Zeichen des Zuges!

Eislöwen empfangen Riessersee zum Familientag

Nach dem schlicht geilen Derbysieg gestern folgt nun morgen ein ganz wichtiges Heimspiel gegen die starken "Zugspitzbuben" vom SC Riessersee (5.Platz). Mit einem Sieg könnte man bis auf 2 Zähler an die Garmischer herankommen.

Beim Stichwort "Zugspitze" fällt uns nur ein, dass ein 9. rollender Sonderzug echt spitze wäre. Daher bitten wir morgen alle interessierten Fans und Fanclubs, sich möglichst zahlreich für den Raubzug nach Mainhattan anzumelden. Morgen ist der erste von insgesamt 2 Anmeldetagen. Die 2. Möglichkeit folgt genau eine Woche später beim Heimspiel gegen die Ravensburg Towerstars. Also zieht morgen alle am Bank(furt)automaten 7 von den lustigen neuen Spielgeldscheinen mit der Kaartinen-Nummer drauf, lagert es beim Fanrat zwischen und lasst das Ding erneut nach Hessen rollen, um unseren "Siegeszug" fortzusetzen, genau wie hoffentlich unsere Jungs morgen gegen die Krinner-Gang aus den Bergen.

Leider wird dabei morgen "Super-Föli" Jonas Müller nicht für uns auflaufen. Eben aufgrund seiner starken Leistungen wird er bei Berlin zum Einsatz kommen. Dafür kommt "Eisbären-Küken" Kai Wissmann wieder zum Einsatz an der Elbe. Im Tor dürfte erneut Sieggarant Peter Holmgren auflaufen, auch um Tryoutler Joni Tuominen einen weiteren Einsatz zu ermöglichen. Ansonsten kann Popiesch auf den bewährten Kader der letzten Spiele zurückgreifen.

Auf geht's Eislöwen - Jetzt sind wir am Zug! Und nicht vergessen, morgen beginnt das Spiel bereits 16(!) Uhr.

Keine Kommentare: