Sonntag, 12. Oktober 2014

"ESC"alation im positiven Sinne!

Team kommt ins Rollen und unser Sonderzug auch...

Nach dem verdienten Sieg im Derby ließ unser Team heute einen hart erkämpften Heimsieg gegen starke Garmischer folgen. Ohne die etatmäßigen Spieler Sparre, Woidtke und Martell bot das Team heute eine echten Defensivkampf und bewies Moral, Willen und Leidenschaft für unsere Farben. Der Sieg war nicht unverdient, aber glücklich und es verwunderte nicht, dass 2 Verteidiger die entscheidenden Tore erzielten.

Riessersee hatte deutlich mehr vom Spiel, lief an und diktierte, während unsere Jungs heimspiel-untypisch aber wirksam verteidigten und immer wieder offensive Nadelstiche setzen konnten. Entscheidend für den Sieg waren letztlich die Special Teams und Goalie Holmgren, mit dem nun 3 Siege in Serie gelangen, welche das Team nun erstmals in die Top Ten vorrücken lassen.

6-Punkte-Wochenende, was will man mehr? Naja zum Beispiel einen sicher rollenden Sonderzug nach Frankfurt! Nach dem ersten Anmeldetag gab es rekordverdächtige 320 + X Anmeldungen zu verzeichnen und die 400er Marke sollte spätestens am 2. Anmeldetag auch noch fallen. Das Ding rollt Leute, sehr geil! Übrigens genauso wie der Support im letzten Drittel. Da blitzte mal wieder das Potential der Fans auf und alle in der Halle zeigten ein feines Gespür für die benötigte Unterstützung. Weiter so auf den Rängen und dem Eis! Dann kommen auch bald wieder mehr als 2.700 Zuschauer zu den Heimspielen.

Keine Kommentare: