JETZT ANMELDEN!!!

Donnerstag, 20. November 2014

Der Mount Everest der DEL2 wartet...

Eislöwen besuchen das "einsamste" Team der Liga!

Kein Lauf, kein Rhythmus und dann geht's morgen auch noch zum souveränen Tabellenführer nach Bi bi bi bi bi bi bietigheim. Kalt wird es auch grad noch in Deutschland, da hat man doch richtig Lust auf (Stahl)Baden... in Württemberg. Die beste Mannschaft der Liga empfängt unsere 33%-Helden, na das muss doch in die Hosen gehen. Das wird doch mindestens zweistellig. Da brauch man doch gar nicht erst antreten. Da sind wir chancenlos. Kein Team schießt so viele Tore wie die Steelers, wie soll ausgerechnet unsere Abwehr diese Angriffsmaschine stoppen. Schickt die Punkte am besten auf dem Postweg zum Überteam der DEL2.

Oder...?

Wie wäre es, wenn wir doch hinfahren, dort antreten und drei Drittel so verteidigen wie zwei Drittel zu Saisonbeginn zuhause gegen die Bietigheimer? Wie wäre es, wenn Kevin endlich seinen ersten Saisonsieg festhält, Holger seinen 9. einfährt oder beide den Sieg teilen? Wie wäre es, wenn Macholda, Gosdeck und Co. einfach jeden Schlagschuss im SCB-Gehäuse versenken? Wie wäre es, wenn Sparre seine Skills wieder mannschaftsdienlich einsetzt wie gegen Heilbronn? Wie wäre es, wenn Martell hinten einfach mal alles wegcheckt, was nervt? Wie wäre es, wenn Kruminsch sich wieder traut, die DEL-Clubs für sich zu begeistern? Wie wäre es, wenn Chaput seine Topscorer-Ambitionen mal untermauert? Wie wäre es, wenn Sami mal wieder einfällt, dass er als Scorer im Team vorgesehen ist? Und wie wäre es, wenn wir einfach auch das nötige Glück im Spiel auf unserer Seite haben? ESC Direkt - Wir machen's einfach und sparen uns das Porto! Es ist ja nicht so, als hätte Bietigheim nicht doch schon 4 Mal in dieser Saison verloren. Lasst uns die Bibis vom Blocksberg in's Ellental der Tränen schießen. Hex Hex

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Gut gebrüllt ... na geschrieben, halt. Der beste Text seit langem. Trifft die Ausgangslage so richtig ins Schwarze und könnte ein wenig abgewandelt gleich mal als Kabinenansprache übernommen werden. Ich hoffe du hast den Text gleich mal an die entsprechenden Personen, am Besten mindestens dreisprachig, weitergeleitet ;). Weitermachen !