JETZT ANMELDEN!!!

Montag, 22. Dezember 2014

Auf in die Eishockey-Weihnachtswoche...

Eislöwen empfangen zum Auftakt Riessersee im (Zug)Spitzenspiel!

Siegesserie beendet? Not in our House... Zuhause sind unsere Jungs seit 5 Spielen ungeschlagen und das soll trotz fehlender Finnen-Power auch morgen so bleiben. Mit dem SC Riessersee kommt allerdings ein richtig schwer zu kletternder Berg nach Dresden. Die Garmischer sind direkter Verfolger und stellen die beste Defensive der Liga. Doch schon im ersten Duell in Dresden konnten die Popiesch-Cracks defensiv dagegenhalten und denkbar knapp mit 2:1 gewinnen. So soll es nun bestenfalls nochmal laufen, auch wenn aktuell die angeschlagene Abwehr einige Sorgen bereitet. Mit Geduld, Konsequenz und effektiven Special Teams liegt aber ein vorweihnachtlicher Siegestanz um den "Kris-Baum" allemal im tannenbaum-grünen Bereich des Möglichen.

Der SCR besticht vor allem durch ein ausgeglichen besetztes Team, besitzt aber zusätzlich noch einen brandgefährlichen "Ostblock" um Dibelka und Kracik, der für die Glanzlichter in der Offensive sorgt. Also gilt für unsere Schaltzentrale die einfache Devise: Licht aus- & Pucks reinknipsen! Damit es richtig schön voll(mer) wird in Joey's Apartement.

Erstes Bully in der EVA ist 19.30 Uhr und dabei wird die Streifenhörnchen-Highlightwoche fortgesetzt. Denn auf den ulkigen Ulpi folgt jetzt der crazy Carsten. Dabei sein lohnt sich also doppelt...

Keine Kommentare: