Freitag, 13. März 2015

Lieber jetzt Gleich als später...

Bitterer Sudden Death in der Overtime!

Erstes Spiel der Viertelfinalserie in Bietigheim und der Gastgeber ist am Ende der glückliche Sieger gegen stark verteidigende und überwiegend clever agierende Eislöwen. Knackpunkt war der direkte AusGleich nach unserer Führung knapp 3 Minuten vor Schluss. In den Playoffs zählen am Ende nur Siege und somit steht nüchtern betrachtet das 1:0 für den Favoriten in der Serie. Aber was heißt das schon? Sie haben ihren Heimvorteil einmal genutzt. Na und? Fakt ist, dass wir nach diesen 63 Minuten schon vom Lieblingsgegner zum harten Brocken mutiert sind. Sonntag sollten wir uns zuhause für die heutige Leistung belohnen und endlich zu alter Heimstärke zurückkehren. Selber Gegner, selbe Taktik, anderes Ergebnis. Jetzt erst recht! Bietigheim hat das "Last-Minute"-Siegpaket jetzt oft genug gebucht. Zeit für eine Einzahlung auf unser Glückskonto.

Diese Niederlage ist übrigens sogar ein gutes Omen. Glaubt ihr nicht? Letzte Saison gewannen wir Spiel 1 der Viertelfinalserie nach Overtime in Rosenheim, verloren aber danach 4 Spiele in Serie und schieden aus... Sonntag brennt die Bude! Emotionen und Leidenschaft strengstens erlaubt, aber ohne Wurfsüchtige und gewaltgeile Individuen!!!

Keine Kommentare: