Sonntag, 27. September 2015

Becher-Feo ist der siegbringende Leo!

Eislöwen erobern Ravensburg...

Unseren Jungs gelingt in Ravensburg der erste Auswärtssieg der Saison. In einem Spiel mit viel Schwung, wenig Strafen und vielen Schüssen sorgen Sacher und Boiarchinov mit ihren Toren für das zweite Comeback des Wochenendes. Nach dem ersten Drittel hatte Dresden noch 2:1 in Rückstand gelegen (Tor: Campbell), doch Sacher sorgte durch sein Tor zum 2:2 im Mittelabschnitt und die Vorlage zum entscheidenden 2:3 von Feo im Schlussdrittel dafür, dass die Eislöwen nicht nur ein Stück vom Kuchen schnappen konnten, sondern letztlich sogar die ganze Torte. Dabei hielt das Team dem Offensivdruck der Gastgeber gut stand und hatte zudem mit Brett Jaeger (44 Saves) einen ausgeruhten und hellwachen Schlussmann für die wackeligen Momente. So überstand man auch im 3. Drittel die Schlussoffensive der Towerstars mit einigen Unterzahlsituationen unbeschadet und konnte am Ende vielleicht etwas glücklich aber verdientermaßen mit dem Sieg und vollen drei Punkten "türmen".

Zwei Siege und 5 Zähler bringen ergebnistechnisch einen großen Schritt nach vorn, auch wenn Einiges noch hakt. Doch auf dem Start (4 Siege aus 6 Spielen) kann man nun aufbauen. Wenn man mit Schwankungen und Schwächen schon 2 Siege am Wochenende einfährt, sollten wir uns alle erst recht auf die Wochenenden freuen, in denen dann mal Alles passt. Kommt gut in und durch die Woche. Fertsch - Freu'n!

Keine Kommentare: