JETZT ANMELDEN!!!

Sonntag, 15. November 2015

Warum helfen uns Pausen nie?

Wochenende zum Vergessen oder besser zum Lernen...

Natürlich waren die Gegner am Wochenende von Topformat, aber dennoch war da deutlich mehr Zählbares drin als Null Punkte. Gibt es Erklärungen dafür? Na klar. Das Team brauch wohl einen steten Rhythmus, selbigen hat unser Goalie auf der Bank in Berlin verloren und rotieren kann Popiesch gerade nicht (Jaeger verletzt). Das Tempo ist geringer, das Spiel nicht wirklich zielstrebig, zu viele Einzelaktionen, zu große Lücken. Kurz und deutlich: Das Team hat nicht die Form vor der Pause abrufen können und daher rutscht man binnen drei Tagen aus den angenehmen Top 4. Aber das hätte auch noch blöder laufen können.

Was braucht es also? Schlicht und einfach Siege, auch wenn das in den nächsten zwei Spielen verdammt schwierig wird, da man da fast nichts gewinnen kann, da beinah jeder aufgrund der gestiegenen Erwartungen mit zwei Siegen quasi fest rechnet. Schnabel und Popiesch haben nunmal ein Top-4-Team zusammengestellt, was die Messlatte für das Erreichen von Zufriedenheit deutlich höher legt. Mittwoch ist Derby! Bis dahin eine angenehme Woche...

Keine Kommentare: