JETZT ANMELDEN!!!

Mittwoch, 18. Mai 2016

Bullykönig bleibt in Dresden...

Auch Center Arturs Kruminsch verlängert!

Nun umfasst der Kader der Eislöwen offiziell bereits 11 Spieler und mit der 8. Vertragsverlängerung setzt man weiter auf Kontinuität im Team. Mit Arturs Kruminsch hat zudem ein Spieler eine weitere Spielzeit in Elbflorenz zugesagt, der zwar ein schwieriges Jahr hatte, aber sich aus seiner Seuche, wie das Team, selbst herausgearbeitet hat und nach wie vor zu den besten Mittelstürmern der DEL2 zählt. Nicht zuletzt sein starkes Bullyspiel ist für jede Mannschaft ein großer Pluspunkt. Gut also, dass er diesen weiterhin für Dresden in die Waagschale wirft.

Damit wird es langsam eng auf dem Spielberichtsbogen für deutsche Spieler über 23. 2 Positionen sind derzeit noch frei, zudem können noch 3 Ausländerstellen besetzt werden, es sei denn, Nastiuk bekommt tatsächlich einen deutschen Pass und zählt dann als deutscher Goalie, aber davon ist zunächst nicht auszugehen.

Bezüglich des Trainers rechnen wir im Zuge der Lizenzvergabe Juni/Juli mit einer offiziellen Meldung.

Keine Kommentare: