JETZT ANMELDEN!!!

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Der Volksmund würde sagen: "Scheis(s)löwen gegen Eisprimaten"

...oder eben schlicht Dresden vs. Crimmitschau!

Doch es ist natürlich mehr als das. Dresden, bekannt dafür, alle fantastischen Ideen der Sahnpark-Armada zu stehlen, hat wieder zugeschlagen. Die Eislöwen haben die, eigentlich zum Crimmitschauer Inventar gehörende, rote Laterne entwendet und fliegen somit am Freitag als "Red Lantern" auf dem Eis einen höll(er)ischen Vernichtungsangriff gegen die Lee-statt-Luv-Kogge.

Grimmig schauen gegen Crimmitschau, wird nicht reichen, denn das ist ja bekanntlich die Mannschaft, die Playoffs spielt, immer und überall. Also zieht sogar schon Bill Stewart alle Register, holt alte Popiesch-Leitsätze aus dem Archiv und jagt sie frisch-fröhlich durch den Kopierer. The Momentum is back und ja, genau dieses sollte man endlich mal für sich nutzen. Also nicht nur den Westsachsen ein paar Seemannsknoten in die Kufenhalter kombinieren, sondern auch dem Nie-überwindbaren einige Golddukaten in die Schatzkiste Ryan-hauen, ohne hinten selbst Schiffbruch zu erleiden.

Es wird ein Duell auf Augenhöhe, oder was auch immer da bei den Rot-Weißen hinter der Augenklappe schielt. Umso wichtiger also, die entscheidenden Momente selbst zu bestimmen und die Dreckshauptstadt auch mal wieder auf dem Eis raushängen zu lassen. Bullygewinne können ein Faktor sein, immerhin keine ausgewiesene Stärke der Bullaugen-Gucker. Ohnehin ist das unser gefrorenes Gewässer und da bestimmen wir das Spiel, nicht die Keil-Treiber aus dem Schlenkerbus. Dafür braucht es aber mehr als einen Cook, auch wenn man sagt, viele Köche verderben den Brei. Lieber verdorbenen Brei als nicht-sättigenden Salat. Den haben wir nämlich schon.

Zeigt, dass ihr eine echte und geile Mannschaft seid, nicht nur tolle Einzelspieler. Nehmt den Kampf an, zeigt die Leidenschaft, die es dafür braucht, seid unangenehm, hartnäckig, behaltet kühlen Kopf, nutzt eure Waffe im Powerplay und schießt das rote Licht aus! Und auf den Rängen kümmern wir uns bitte auch weniger um die Unterstützung der "Becheraktion" und mehr um das Unterstützen der Mannschaft, so wie in den ersten 2 Heimspielen! Alles auf Anfang, alles ist möglich. Los Jetze...

P.S.: Erste Fanpflicht morgen - Zum Sonderzug anmelden! Nein? Doch!!! Arghhh. Alle ab in die Halle und Vollgas!

Eislöwen, Petr Macholda, Eishockey, Sachsenderby, Crimmitschau, Dresden

Keine Kommentare: