JETZT ANMELDEN!!!

Freitag, 21. Oktober 2016

Eislöwen folgen dem Ligatrend...

Neue Finnenpower für die Centerposition!

Beim heutigen Heimspiel gegen Ravensburg könnte ein neuer Stürmer sein Debüt geben. Ville Hämäläinen ist 35, Finne, gehörte die letzten 10 Jahre immer zum Stammkader eines Clubs der Liiga (1.Liga) in Finnland und gilt als schnell agierende Passmaschine auf der Centerposition mit starken Powerplayqualitäten. Seine geliebte #10 wird er in DD dank eines anderen Finnen aber nicht tragen können. Hämäläinen bringt die Erfahrung von über 700 Erstligapartien mit nach Elbflorenz.

Sind damit vielleicht Marcel Rodman's Tage schon gezählt? Der Slowene konnte bislang noch nicht zu alter Form finden oder ist vielleicht Nastiuk nun doch "passbereit"? Das kann letztlich nur der Club beantworten. Wir sagen erstmal herzlich willkommen in Dresden Ville.

Heute im Heimspiel aber zählt nicht unbedingt der Ville, sondern eher der Wille und wie zuletzt die defensive Ordnung, sowie das effektive Angriffsspiel, vor allem auch im Powerplay, in dem Dresden klar die Liga anführt. Da Steven Rupprich zudem mindestens 3 Wochen ausfallen wird, sind auch die Förderlizenzspieler in der Offensive noch stärker in der Verantwortung. Gegen Ravensburg gilt es, immer wachsam zu agieren und deren Angriff nicht zur Entfaltung kommen zu lassen. Heute treffen die 2 nicht so geheimen Geheimfavoriten aufeinander und die Eislöwen können den nächsten Schritt gehen.

19.30 Uhr geht's heute scharf. Mit dabei auch Quaster (Puhdys), der vor dem Spiel einen Auftritt hinlegen wird, also kommt nicht zu spät. Ach ja, vergesst nicht die 75 Münzen für den Sonderzug. Es sind weiterhin Anmeldungen möglich, um den 11. Sonderzug doch noch fahren lassen zu können. "Boss, sie haben schon wieder einen fahren lassen... Jaaa, das sind die Eislöwen!" In diesem Sinne, bis heut Abend in der Eishalle.

Keine Kommentare: