Samstag, 19. November 2016

Auf Heimspiel-Vermassel(t) folgt Reise nach Kassel!

Ein Königreich für Erinnerungslücken...

Zu gestern hat jeder seine Meinung und es gibt da ja so einige Sichtweisen. Die Wahrheit liegt wahrscheinlich wie immer irgendwo in der Mitte. Was bleibt, ist für alle dieses widerliche Gefühl eines weggeschmissenen Sieges.

Nun hat das Team aber die Chance, morgen in Kassel zu beweisen, dass sowas, wie gegen Frankfurt nicht mehr passieren wird. Wir dürfen gespannt sein, welche Reaktion das Team im dritten Spiel binnen 5 Tagen zeigen kann und wird.

Werden wir den Champion meistern, oder vor die Hunde gehen? Es würde auf jeden Fall helfen, 60 Minuten das beste Eishockey zu spielen, was man im Tank hat. 20 Minuten gegen Freiburg, 40 Minuten gegen Frankfurt,... Wir haben nichts gegen eine logische Fortsetzung der Reihe. Zur Abwechslung könnten wir ja mal die Cleveren sein, vor allem gegen die Kläffer, welche uns zuhause wie übrigens alle 3 Topteams der Tabelle ziemlich abgezogen haben. Aufwand und Ertrag müssen deutlich produktiver in Einklang gebracht werden. Hoffen wir mal auf den Bus-Effekt, Realismus schlägt halt alles...

Auf geht's Löwen...

Keine Kommentare: