JETZT ANMELDEN!!!

Sonntag, 11. Dezember 2016

Defensive Dresdner Note übertönt Fischer-Chor!

Die neue Staffel unserer Lieblingssserie läuft...

Es gibt keine schönere Serie, als eine Siegesserie. Heute war dabei der Wille entscheidend und der Karpfenblubberer hätte sonstwas pfeifen können, unsere Jungs hätten drauf gepfiffen. Reife Vorstellung der gesamten Mannschaft, angeführt von starken Verteidigern, die insgesamt 4 sehenswerte Tore zum verdienten 6:2 Erfolg beisteuern konnten.

Warum nach den Gegentoren Weitzmann gefordert wurde, erschließt sich uns nicht. Swette hat eine gute Leistung gezeigt und auch keine große Aktie an den Gästetreffern. Den größten Treffer hatte heute sowieso der Schiedsrichter. Da halfen auch zwei Popoklatscher nicht, das Regelbuch hing heute quer im Zebrahirn. Letztlich aber egal, denn Herr Fischer konnte selbst mit den merkwürdigsten Pfiffen keinen Garmischer Sieg erangeln. Gut so...

Sacher = MVP. Weiter so. Was für ein Go-to-Guy?! Man spürt zwar weiterhin, dass wir ein sensibles Gebilde sind, aber aktuell wächst das Vertrauen beständig, auch wenn dem wieder Rinkinen zum Opfer fiel. Keine ideale Sache, dieses Kontigewürfel von Stewart. Positiv jedoch, dass die Chemie innerhalb des Teams stimmt. Meckerpause III

Keine Kommentare: