JETZT ANMELDEN!!!

Sonntag, 5. März 2017

Auswärtslauf sichert Heimrecht!

Kein Derby & kein Zuckerschlecken...

Zum Abschluss der Hauptrunde sicherten sich die Eislöwen mit einem 0:7 Erfolg in Rosenheim letztlich souverän Platz 4 und damit erstmalig das Heimrecht im Playoff-Viertelfinale der zweiten Liga.

Dabei war erneut Teemu "RindasDing" Rinkinen in Playoff-Laune und erhält hoffentlich jetzt mehr Einsatzchancen als zuvor. Zudem konnte sich Kevin Nastiuk pünktlich zu den Playoffs mit seinem ersten Shutout für seine starken Leistungen belohnen.

Aber genug vom Spiel, was am Ende für Rosenheim bedeutungslos und daher wenig aussagekräftig für das anstehende Viertelfinale gegen Kaufbeuren war/ist.

Ja, es wird Kaufbeuren und nicht Weißwasser. Kein Derby, was wir begrüßen und mit Kaufbeuren dennoch ein richtig harter Prüfstein, was wir erst vor kurzem hautnah erleben mussten.

Doch jetzt feiern wir erstmal die beste Hauptrundenplatzierung und die höchste Punkteausbeute der Clubgeschichte in 11 Jahren (mittlerweile 9 in Folge) Zugehörigkeit zur zweithöchsten Spielklasse Deutschlands und freuen uns auf die beste Zeit der Saison - Die Playoff-Zeit. Erstmals mit Heimrecht und zusätzlichem Auswärtsvorteil, wenn man die letzten Spiele betrachtet.

Gute Nacht ihr Rekordler! Kurze Zeit zum Durchatmen... und dann Playoffs - Bis(s) zum Schluss! Wir haben schließlich Blut geleckt.

Keine Kommentare: