JETZT ANMELDEN!!!

Mittwoch, 14. Juni 2017

Neuer Verteidiger "Shawn" bald da...

Boutin wird ein Eislöwe!

Die Eislöwen haben ihre erste Importstelle besetzt. Wie Franz Steer bereits ankündigte, handelt es sich dabei um einen Verteidiger und absoluten Wunschspieler des Eislöwentrainers. Shawn Boutin ist Kanadier, 27 Jahre alt und lernte das Eishockeyspielen in seiner Heimat, der beschaulichen Kleinstadt Val-d'Or in der Provinz Quebec, 530 km nordwestlich von Montreal und umgeben von 3 wunderschönen Seen.

Der kleine, aber robuste und schnelle Verteidiger blieb seiner Heimatstadt bis zu seinem 21. Lebensjahr treu, nahm eine starke Entwicklung in der kanadischen Juniorenliga QMJHL und empfahl sich nachhaltig für höhere Aufgaben in der CHL und wenig später auch in der ECHL, wo er für Stockton Thunder und die Idaho Steelheads auflief, bevor er über den großen Teich kam, um mit Coventry seine erste europäische Profistation in Angriff zu nehmen. Nun wechselt er von der britischen Insel nach Deutschland und freut sich schon sehr auf seine neue Aufgabe.

Boutin gilt als wendiger, aggressiver und schneller Verteidiger mit Führungsqualitäten und starkem Willen. Er ist kein körperlich großer Verteidiger, aber aufgrund seiner Technik und Kämpfernatur nicht nur defensiv unangenehm für die Gegner, sondern bringt auch gute Offensivqualitäten mit. Boutin ist sicherlich für die 1. Verteidigerreihe vorgesehen und insgesamt bereits der 17. Spieler im Kader für die neue Saison. Als passionierter Angler und Jäger wird er sich bestimmt auch im Umland der sächsischen Hauptstadt wohlfühlen. Ob er bei den Eislöwen mit seiner Lieblingsnummer 26 auflaufen wird, bleibt abzuwarten. Immerhin ist dies bereits die Stammnummer von Dominik Grafenthin. Aber auch da wird man sicher eine unkomplizierte Lösung finden. Herzlich Willkommen in Dresden und viel Erfolg.

Keine Kommentare: