JETZT ANMELDEN!!!

Montag, 10. Juli 2017

Nicht so übel!

Klingt nach einem Plan...

Die neue Saison beginnt für die Eislöwen am 15.9. mit einem Auswärtsspiel bei den Kassel Huskies. Zuletzt waren die Hessen stets ein gutes Pflaster gewesen. Das erste Heimspiel wird dann gleich die Neuauflage des Playoff-Viertelfinales der vergangenen Spielzeit. Am 17.9. empfängt man den ESV Kaufbeuren in der heimischen Eishalle. Insgesamt hat man einen schweren Auftakt, folgen doch Duelle beim Meister und gegen Riessersee. Letztlich muss man aber sowieso jeden Gegner spielen und in der ausgeglichenen Liga wird es eh keine Pflichtsiege geben.

Am 1. Oktober treffen die Eislöwen zum ersten Mal auf Aufsteiger Bad Tölz (auswärts) und können das alte Löwenduell neu aufleben lassen.

Das erste Sachsenderby steigt dann eine Woche später im Sahnpark. Nach langer Zeit ein Sonntagsspiel in Crimmitschau und die Chance, die Piraten-Festung endlich mal wieder einzunehmen und in "Ekel-Haft" zu nehmen. Am 20.10. folgt dann der erste Schlagabtausch mit Feo in der Lausitz. In dieser Spielzeit gilt mehr denn je: "Keine (M)8 den Füchsen." Am 26. November gibt es dann zum ersten Mal Derbyatmosphäre in heimischer Umgebung, wenn die Eislöwen die Eispiraten zum Duell in der EVA erwarten. Am 8.12. gastieren dann auch die "Boiarchen" im wunderschönen Drezno.

Zwei Tage danach folgt die erste Chance auf den Premierensieg im Stahlbad der "Altenheim" Steelers.

Zum Weihnachtsspiel gastiert Garmisch in Dresden und kurz darauf wird nach der Weihnachtsgans noch Falke Heilbronner Art kredenzt.

Vor dem Jahreswechsel könnte dann ein Sonderzug nach Bad Tölz winken, sofern das Streckennetz es zulässt. Für viele ein neuer und attraktiver Ground und eine realistische Möglichkeit auf einen SoZu-Sieg.

Es wird insgesamt vier Spieltage unter der Woche geben, sowie die übliche Deutschland-Cup-Pause im November (6.-16.11.). Die Hauptrunde endet am 4. März für Dresden mit dem 52. Spieltag in Kaufbeuren. Danach folgen die Play-Offs und/oder -Downs.

Pre-Playoffs (Best of Three):

Pre Play-Offs: 06.03. / 09.03. / 11.03.

Playoffs (Best of Seven)

Viertelfinale: 13.03. / 16.03. / 18.03. / 20.03. / 23.03. / 25.03. / 27.03.

Halbfinale: 29.03. / 31.03. / 02.04. / 04.04. / 06.04. / 08.04. / 10.04.

Finale: 13.04. / 15.04. / 17.04. / 20.04. / 22.04. / 24.04. / 27.04.

Playdowns (Best of Seven):

Erste Runde: 13.03. / 16.03. / 18.03. / 20.03. / 23.03. / 25.03. / 27.03.

Zweite Runde: 29.03. / 31.03. / 02.04. / 04.04. / 06.04. / 08.04. / 10.04.

Keine Kommentare: