Samstag, 19. August 2017

Typischer erster Test!

...oder aller Anfang ist schwer...

Er kommt..., schneller als ihr dachtet..., Night Writer! Ein Mann und sein Spielbericht kämpfen gegen das Unwetter. Oh... Devil ruft an.

Night Writer: "Hallo Devil."
Devil: "Ich heiße eigentlich Devon."
Night Writer: "Faszinierend." (Devil legt auf) Wahrscheinlich ein DJ...

Nun zum Ernst des Lebens, oder wie er heißt. Das Spiel hieß "zwei Wochen" vs. "eine Woche" Training, aber auch "neues System" vs. "Business as usual".

Man merkte den Eislöwen zunächst den höheren Trainingsstand an. Die ersten Minuten waren voller Tempo und Elan, allein die Tore fehlten. Es war aber zu spüren, dass die Jungs bislang "nur" Basics trainiert haben. Die Formationen für Special Teams fehlten und spielten noch keine Rolle. Aber die jungen Spieler haben viel Energie aufs Eis gebracht, gerade Glemser, Veisert und Grafenthin wussten zu gefallen. Die Kontis konnten dagegen noch nicht überzeugen, waren zu sehr mit sich oder den Emotionen auf dem Eis beschäftigt. Beide Goalies wirkten nicht immer ganz sattelfest, doch all das ist wohl mehr als normal in dieser Phase. Viel Arbeit, viel Verbesserungspotenzial, aber auch jetzt schon die Gewissheit, dass man mit der Konkurrenz mithalten kann. 1.200 Fans sahen am Ende zwar eine 3:4 Niederlage nach Penaltyschießen, jedoch auch eine couragierte Leistung mit guten Ansätzen, vor allem im Forecheck und der neutralen Zone.

Fleißig weiter trainieren, täglich besser werden, dann wird der nächste Test schon aufschlussreicher.

Für uns und euch haben wir noch einen neuen Nummern- & (Aus)Sprachkurs für die neuen Spielernamen und -nummern von "Brabbel" im Angebot:

Nummer 27 - Sebastian... Stefan Is Zehn (da gratulieren wir mal zum Zehnjährigen Jubiläum und im Spiel geht auch Bas Ti)

Nummer 31 - Marco... Ei Senn Hut (Alternativ Hut Hut Eisenhut im Spiel)

Nummer 4 - Steve... Haa Nusch

Nummer 9 - Gustl... Vei Sert

Nummer 12 - Mirko... ups Martin... Da Wii Deck (neue Nummer)

Nummer 18 - Timo... Wald Herr oder Wall Teer

Nummer 37 - Shawn... Buh Teng (vom Buh Teng Clan)

Nummer 39 - Mett... Ih Gell, sorry, jetzt ernsthaft - Matt... Sieht All (unendliche Weiten)

Nummer 40 - Nick... Hört (gut auf beiden Ohren) "Baby don't hurt me, don't hurt me, no more" Ruhe!

Nummer 48 - Cedric... Ski Menz (oder Ski fahrn oder schiefe Ohren)

Nummer 51 - Thomas... Piel Mai Jähr

Nummer 89 - Tomas... Schmiiiiddd (Neue Nummer)

Nummer 97 - Maik... Klemm Sehr

P.S.: Wer von euch war auch leicht geschockt, als DNLer Uplegger mit der Nummer 7 angekündigt wurde? Die Nummer hängt doch eigentlich unter dem Dach, gelle! Uffpasse... Nicht das die Susi zum Strolch wird. In diesem Sinne, überall viel Luft nach oben.

Keine Kommentare: