Freitag, 14. September 2018

islöwen müssen zum Auftakt beim "Geheimfavoriten" ran...

Towerstars bitten die Dresdner zum ersten Tanz!

Heute starten unsere Jungs mit dem Auswärtsspiel in Ravensburg in die neue DEL2-Spielzeit. Dabei kann Coach Jochen Molling aus dem Vollen schöpfen. Alle Spieler sind fit und bereit.

Mit Ravensburg wartet heute nach langer Busreise eine sehr hohe Auftakthürde. Besonders offensiv zählt Ravensburg seit jeher zu den Topteams der Liga, hat sich im Sommer nochmals hochkarätig verstärkt und mit Hinse, Czarnik und Pikkarainen enorm an Scoring-Potenzial zugelegt. Trotz der Verpflichtung von Pawel Dronia wirkt dafür die Defensive noch nicht so sattelfest.

Ähnliche Voraussetzungen also wie bei unseren Eislöwen, die offensiv auch kadertechnisch oben mitschwimmen können. Nicht nur, dass man mit Höller, Davidek, Rupprich, Billich, Palka und Knackstedt DEL2-Topspieler mit deutschem Pass im Kader weiß, man hat mit einem gesunden Reed, einem hochmotivierten Huard und dem steigerungsfähigen Offensivverteidiger Heywood auch im Importbereich deutlich bessere Karten als zuletzt.

Wir erwarten heute einen offensiven Schlagabtausch, in dem sich unsere Jungs jedoch auch defensiv beweisen müssen und dem Gegner mit Effizienz den Zahn ziehen sollten. Keiner weiß im Augenblick wo er steht, aber Spiel 1 wird gleich ein echter Prüfstein und daher auch ein erster kleiner Taktgeber für die neue Saison.

Ab heute zählt es. Ab heute geht es um Punkte und Siege. Ab heute geht es um den Einzug in die Playoffs. Jedes Spiel ist wichtig. Jedes Spiel bringt dich einen Schritt weiter. 52 Etappen bis zur hoffentlich besten Zeit der Saison. Auf gehts Löwen! Holt euch die 3 Sterne vom Turm...

Keine Kommentare: